Aus TESLAwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Häufig auftretende Probleme beim Model S[Bearbeiten]

Ausfall verschiedener Systeme im vorderen Fahrzeugteil[Bearbeiten]

Es gibt Meldungen im Forum, wonach es bei Modellen mit etwa 80.000km Laufleistung zu Ausfällen von Fahrzeugteilen im vorderen Fahrzeugteil kommen kann. Hiervon können betroffen sein (in Kombination):

  • Fehlermeldung "Kühlflüssigkeitsstand kontrollieren"
  • Autopilot lässt sich nicht aktivieren
  • TACC lässt sich nicht aktivieren
  • Fehlermeldung "Fronthaube nicht geschlossen"
  • Ausfall Frontscheinwerfer rechts
  • Ausfall Blinker rechts

Fehlerquelle kann eine mangelhafte Masseverbindung sein, bei welcher die Schweißnaht gebrochen ist. Reparatur erfolgt über das Servicecenter. Siehe: http://tff-forum.de/viewtopic.php?f=57&t=15270#p348042

12V Batterie[Bearbeiten]

Normalerweise soll es eine Warnung geben, wenn die 12V Batterie ausfällt. Dennoch gibt es Fälle, bei denen die Batterie plötzlich ohne Warnung leer war.

Drive Unit[Bearbeiten]

Die Drive-Units haben eine Garantie von 8 Jahren bei Tesla. Es gibt aber eine Reihe an Besitzern, dessen Drive-Units innerhalb der Garantie getauscht werden mussten.

Festgefrorene Türen[Bearbeiten]

Silikonspray auf ein Tuch sprühen und die Dichtungen damit pflegen. "Weniger ist hier mehr" (sonst heißt es danach ein paar Mal Fenster putzen). Macht man einmal vor dem Winter und das Problem sollte behoben sein.

Langsames Laden am Supercharger[Bearbeiten]

  • Die Batterie ist womöglich noch kalt.
  • Ladestand zu hoch ( je nach Batterietyp kann der Supercharger nur zwischen 0-40% z.b. bei den alten 85er Packs die volle Leistung abgeben)
  • Sie laden an einer Säule, die sich die Ladeleistung mit einem anderen Fahrzeug teilt. 1A und 1B teilen sich die Leistung.
  • Superchargerstation hat technische Probleme - einfach mal einen anderen SC-Ladepunkt ausprobieren
  • Ladeleistung durch zu häufiges Laden am Supercharger, also mit Gleichstrom, wir durch Tesla reduziert.

Servolenkung fällt aus[Bearbeiten]

Kondensation innerhalb der Scheinwerfer[Bearbeiten]

Wird vom Service behoben.

Türgriffe[Bearbeiten]

Bei Model S-Modellen der ersten Generationen kommt es aufgrund einer unvorteilhaften Verlegung der Kabeln in den Türen zu Kabelbrüchen der Türtaster. Die Folge ist dass sich die Türen nicht mehr öffnen lassen. Abhilfe schafft der Tausch auf Garantie durch Tesla. Alternativ kann man die Taster bestellen und selbst austauschen. Der Tausch ist zwar aufwendig, die Scheiben beim 6/2015er mussten bei der Fahrertür und hinteren Tür nicht demontiert werden. Nur in max. Hochstellenung bringen (schließen des Schlosses bei geöffneter Türe). Wenn das silberne Zahnradteil gebrochen ist: Im Forum suchen ! Griffteil - Ersatz kommt aus AUT👍

Glas-Schiebedach ist undicht[Bearbeiten]

Es kommt gelegentlich vor, dass Wasser durch das Glas-Schiebedach über die Dichtungs-Gummis eintritt. Eine Regelmäßige Wartung ist präventiv sehr zu empfehlen.


Die Problematik samt Reparatur findet sich in folgendem Video: https://www.youtube.com/watch?v=UZhDQkjPofA&t